Daniel Kienzler holt Silbermedaille beim Supercup des „Verbandes Deutscher Sportfachhandel“

[06.11.2018]
Haslach. Über 1600 Fachverkäuferinnen und -verkäufer ließen ihr Können beim größten europäischen Verkäuferwettbewerb testen, die vierzig Besten erhielten jetzt bei der Abschlussveranstaltung in Grainau an der Zugspitze ihre Siegespokale aus der Hand von vds–Präsident Werner Haizmann.

Daniel Kienzler von Sport Sandhas aus Haslach im Kinzigtal hat sich in diesem Jahr äußerst erfolgreich am größten europäischen Verkäuferwettbewerb seiner Art im Sportfachhandel, beteiligt und sich bei über 1600 Beteiligten unter den besten 40 einen hervorragenden 2. Platz gesichert.

„Der deutsche Sportfachhandel lebt nicht nur von der Qualität seines Sortiments an Sportartikeln und Sportmode, sondern vor allem auch durch die Beratung und den Service von zehntausenden gut ausgebildeter Sportartikel- und Sportmodefachverkäuferinnen und – Verkäufer. Das beweist uns immer wieder die Teilnahme an unserem jährlich durchgeführten großen Wettbewerb, der in Europa seinesgleichen sucht“, kommentiert vds-Präsidenten Werner Haizmann den Erfolg dieser Veranstaltung.

„Wir sind stolz darauf, dass Daniel nach dem 1. Platz 2015 und dem 2. Platz 2012 bereits zum dritten Mal bei dieser Veranstaltung so erfolgreich abgeschnitten hat, es zeigt uns doch deutlich, dass unsere Kunden darauf bauen können neben einem ausgefeilten Sortiment an Hartware und Sportmode auch noch „preisgekrönte“ Fachberatung sowie entsprechenden Kundenservice bekommen“, freut sich Richard Kienzler von Sport Sandhas für seinen Sohn. „Für unser Haus wird dieser Erfolg Ansporn sein, unsere Kunden weiterhin gut zu beraten und ihnen einen prima Kundenservice zu bieten.“