Kette gestohlen

[23.04.2013]
Haslach.  
Opfer eines Trickdiebstahls wurde ein älterer Herr am Montagnachmittag in Haslach auf dem Kanonenplatz. 

Zwei Männer stiegen aus einem orangefarbenen Auto mit französischem Kennzeichen aus und fragten nach dem Weg nach Strasbourg. Nachdem der Herr erklärt hatte, wie sie fahren müssen, stieg eine Frau aus dem Auto und schenkte ihm „aus Dankbarkeit“ ein billiges Goldkettchen und zwei Ringe – das Goldkettchen legte sie ihm gleich um. Als sich das Trio dann davongemacht hatte, bemerkte er, dass seine eigene wertvolle Halskette fehlte.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich beim Polizeirevier Haslach zu melden – Telefon 07832 97592-0.