spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß..



Zitat der Woche: Leben ist das, was passiert, während du was anderes planst.“
Margaret Miller



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Polizeiberichte arrow Verkehrsunfall in Haslach - Zeugen gesucht

Verkehrsunfall in Haslach - Zeugen gesucht Drucken E-Mail

[25.04.2011]
Haslach i.K.  Am  Samstagvormittag kam es in Haslach in der Engelstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem der Fahrer eines Rollers erheblich verletzt wurde und die Polizei noch dringend Zeugen sucht. 

Der Fahrer eines sogenannten Krankenfahrstuhls (dabei handelt es sich um ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, das aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes dem eines Klein-Pkw entspricht) befuhr zunächst die Mühlenstraße und wollte über die Sägerstraße anschließend links in die Engelstraße abbiegen. Dort wartete ein Rollerfahrer, der allerdings deutlich alkoholisiert war, ebenfalls auf der Linksabbiegespur. Der Fahrer des Krankenfahrstuhls übersah dabei den wartenden Rollerfahrer und kollidierte mit diesem. Dadurch kam der Fahrer des Rollers zu  Fall und zog sich einen offenen Bruch des rechten Sprunggelenks zu. Die üble Verletzung des Rollerfahrers musste anschließend im Gengenbacher Krankenhaus behandelt werden. Gleichzeitig wurde ihm noch eine Blutprobe entnommen, da er mit nahezu 2 Promille unterwegs war. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich beim Polizeirevier Haslach unter der Telefonnummer 07832-97592-0 zu melden.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer