spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: „Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“
Winston Churchill



Bauernregel:
"Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Polizeiberichte arrow Tödlicher Unfall auf der B33 im Ortenaukreis

Tödlicher Unfall auf der B33 im Ortenaukreis Drucken E-Mail

[06.05.2011]
Biberach/ Gengenbach. Am Freitag-Nachmittag ereignete sich auf der B 33 zwischen Biberach und Gengenbach  ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch tödlich verletzt wurde.

Der Fahrer eines Kleinwagens überholte im zweispurigen Bereich der B 33, Richtung Offenburg fahrend, mehrere Fahrzeuge. Als die Straße wieder einspurig wurde, überholte er noch einen Lkw und fuhr hierbei verbotenerweise über die Sperrfläche. Da vor diesem Lkw ein weiterer Lkw fuhr, konnte der Pkw-Fahrer nicht nach rechts einscheren. Er fuhr auf der Gegenfahrbahn weiter und prallte frontal gegen einen Sattelzug, der Milch geladen hatte. Sowohl der Pkw als auch die Zugmachine des Milchlasters fingen sofort Feuer. Während der 43-jährige Lkw-Fahrer aus Bayern sich leicht verletzt aus seinem Fahrzeug retten konnte, verbrannte der Fahrer des Pkw in seinem Fahrzeug. Seine Identität ist noch ungeklärt. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die B 33 ist derzeit noch voll gesperrt. Das THW Biberach unterstützt bei der Umleitung. Die Feuerwehren aus Biberach, Zell am Harmersbach Hausach und Haslach sind mit 53 Mann im Einsatz. Vom Rettungsdienst sind zwei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort.
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer