spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"
Nur in der Juliglut, gedeihen Wein und Getreide gut.



Zitat der Woche: „Wer nur sein Ziel vor Augen hat, sieht keine Blume am Wegesrand.“
Erhard Blanck



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Polizeiberichte arrow Streit am Kinzigdamm

Streit am Kinzigdamm Drucken E-Mail

[20.05.2019]
Zell-Unterentersbach. Nach der Auseinandersetzung  vom 23.04.2019 nahe des Rückhaltebeckens zwischen Zell-Unterentersbach und der K 5356 sucht die Polizei nun mit einem Phantombild des Verdächtigen weiter nach Hinweisen aus der Bevölkerung.


Ende April war an diesem Dienstag gegen 16.30 Uhr ein 72-jähriger Rentner durch einen etwa 25 Jahre alten unbekannten Mann mit einem Messer angegriffen und erheblich verletzt worden.

Nach aktuellem Sachstand soll der Senior den schätzungsweisen Anfang Zwanzigjährigen zuvor auf eine am Tatort unberechtigt entfachte Feuerstelle angesprochen haben.

Nach der Tat entfernte sich der Tatverdächtige mit einem schwarzgrauen, vollgefederten Mountainbike mit heller oder gelber Fully-Feder in Richtung Haslach vom Tatort. An dem Lenker des offenbar dem niedrigen Preissegments zuzurechnenden Mountainbikes befanden sich Aufsteckgriffe (umgangssprachlich “Hörnchen“). 

Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: mittel- bis dunkelbraune Hautfarbe, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, circa 25 Jahre alt, schlanke Statur, kein Bart. Er trug zur Tatzeit eine dunkelblaue Jeans, ein dunkles T-Shirt sowie eine schwarze Jacke. Ebenso wurde durch ihn ein schwarzer Rucksack (oben abgerundet, Tragehenkel auf Oberseite) mitgeführt.

Die Beamten der Kriminalpolizei haben vor allem folgende Fragen: 1) Wer kann Hinweise zu der Person auf dem Phantombild geben? 2) Wer hat diese Person vor oder nach der Tat in Tatortnähe beobachtet?

Hinweise an die Ermittlungsgruppe `Dorfbach´ werden unter der Telefonnummern: 0781 21-2820 oder 07835 547493 erbeten.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2020 kinzigtal.de
spacer