spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Schneit's im Oktober gleich, dann wird der Winter weich.



Zitat der Woche: „Geburtstage sind gesund: Wer die meisten hat, lebt am längsten.“
Klaus Klages



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Polizeiberichte arrow Pressebericht Polizeirevier Offenburg vom 23.12.2007

Pressebericht Polizeirevier Offenburg vom 23.12.2007 Drucken E-Mail



Herzattacke Auslöser eines Verkehrsunfalls

Offenburg. Ein 93-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Freitagabend gegen 23.00 Uhr die Okenstraße in Richtung Stadtmitte, auf Höhe der Bunsenstraße erlitt er vermutlich eine Herzattacke. Dadurch überfuhr er eine Verkehrsinsel und streifte ein Verkehrsschild. Anschließend kam er auf den linken Gehweg und streifte mit seiner rechten Seite den Gegenverkehr. Ein zufällig an der Unfallstelle befindlicher Arzt, führte bis zum Eintreffen des Notarztes die Erste Hilfe durch. Der Pkw-Fahrer wurde zur weiteren Behandlung in eine Offenburger Klinik eingeliefert. Es entstand Sachschaden von ca. 3000 Euro.

Betrunken aufgefahren

Gengenbach. Am Freitag über die Mittagszeit befuhr eine Pkw-Fahrerin die
Brückenhäuserstraße in Gengenbach. Da ein weiterer Pkw-Fahrer verkehrsbedingt warten musste, fuhr die Pkw-Fahrerin dem Wartenden auf. Bei der Unfallaufnahme wurde der Grund der Unaufmerksamkeit festgestellt. Die Pkw-Fahrerin stand unter Alkoholeinwirkung. Sie gelangt nun zur Anzeige wegen Trunkenheit im öffentlichen Straßenverkehr und muss ihren Führerschein
abgeben. Außer dem entstandenen Gesamtschaden an den beiden Pkw von ca. 5000 Euro erlitt der Pkw-Fahrer durch das Auffahren ein Halswirbelschleudertrauma.

Text: Pressestelle Polizeirevier Offenburg

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2018 kinzigtal.de
spacer