spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"
Wenn der Januar ist sehr milde, führt er gutes Frühjahr und heißen Sommer im Schilde.



Zitat der Woche: „Lotto ist eine Steuer für Leute, die stark im Hoffen und schwach im Rechnen sind.“
Klaus Klages



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Polizeiberichte arrow Exhibitionist / Zeugenaufruf

Exhibitionist / Zeugenaufruf Drucken E-Mail

[18.04.2020]
Hausach. Wie den Ermittlern des Polizeipostens Wolfach mittlerweile bekannt wurde, musste eine Frau am Dienstagmittag in der Hasenfeldstraße, im Bereich unter der Brücke der B33, eine unliebsame Begegnung machen.


Den Angaben der Spaziergängerin zufolge, beobachtete sie gegen 12.45 Uhr einen noch unbekannten Mann, der sich am anderen Ufer der Kinzig seiner Hosen entledigte und masturbierte.

Nachdem sie den Unbekannten laut ansprach, zog er sich an und suchte fluchtartig das Weite. Er fuhr letztlich mit einem weißen Kastenwagen davon. Die Polizei ermittelt nun wegen exhibitionistischer Handlungen gegen den Unbekannten und ist auf der Suche nach Zeugen.

Der Unbekannte wird als etwa 40 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und schlank beschrieben. Er soll mit einer zweifarbigen Arbeitshose, einem dunklen Poloshirt und einer Schildmütze bekleidet gewesen sein.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 07832 975920 entgegengenommen.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2020 kinzigtal.de
spacer