spacer
spacer search
Search
spacer

[26.10.2020]
Fischerbach (ots). Die Vermisstensuche nach einer 8-Jährigen konnte am Sonntagabend erfolgreich beendet werden.



Bauernregel:
"
Wenn der Donner im November rollt, das kommende Jahr den Früchten hold.



Zitat der Woche: „Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.“
Mooji



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Mühlenbach arrow Drei Jubiläen bei Holzbau Streif in Mühlenbach

Drei Jubiläen bei Holzbau Streif in Mühlenbach Drucken E-Mail

[24.01.2009]
Mühlenbach (gg). Bei der vor Tagen stattgefundenen Jahresabschlussfeier der Fa. Holzbau Streif in Mühlenbach konnte der Junior Chef Bernd Streif zwei langjährige Mitarbeiter Johann Schmieder für 30 Jahre und Albert Hoch für 25 Jahre Betriebstreue ehren. Beide erhielten Urkunden und ein großes Präsent. Bernd Streif gab einen kurzen Rückblick.

 

 
v. l n. rechts Anna Streif, Martin Bührer, Alexander Müller, Albert Hoch, Johann Schmieder,Rainer Fix, Heike Uhl und Bernd Streif

 

Vor 80 Jahren gründete Wilhelm Streif das Geschäft was zu dieser Zeit sehr schwierig war. Es war keine Werkstatt vorhanden, so musste man das Werkzeug im Rucksack und Handkarren auf die Baustelle bringen. Im Jahre 1930 wurde am Birkle ein Wohnhaus und eine kleine Werkstatt errichtet. Aus der Ehe mit Frida geb. Renner gingen acht Kinder hervor, von den vier Söhnen erlernten drei das Zimmerhandwerk, der jüngste Sohn Helmut hat nach seiner bestandenen Meisterprüfung im Jahre 1966 dann das Geschäft übernommen. 1980 wurde im Industriegebiet ein Grundstück erworben und eine größere Werkstatt gebaut. Auch der Bruden Josef der 50 Jahre im Betrieb tätig war und immer eine große Stütze. Mit einem guten Kundenstamm sowie einer gut eingerichteten Werkstatt konnte Sohn Bernd Streif den Betrieb 1999 übernehmen. Seine Meisterprüfung legte er im Jahre 1995 in Biberach an der Riss ab. Anschließend ging es zur Weiterbildung in die Schweiz (Flumser Berge) und belegte dort einige Wochen einen Lehrgang für den kanadischen Blockhausbau. Dieser Berufszweig konnte inzwischen gut umgesetzt werden. Einige Blockhäuser stehen zum Beispiel auf dem Campingplatz des Schwarzwälder Hofes in Seelbach wo derzeit auch wieder  zwei neue Gästehäuser entstehen. Von der Handwerkskammer Freiburg bekam Seniorchef Helmut Streif den goldenen Meisterbrief und die Gratulation zum 80 jährigen Betriebsjubiläum. Mit einem gemütlichen Teil klang die Feier aus.

Text und Foto Adolf Gegg

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2021 kinzigtal.de
spacer