spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"
März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß.



Zitat der Woche: „Wir brauchen Narren!Seht, wohin uns die Vernünftigen gebracht haben.“
George Bernard Shaw



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Kinzigtal Total arrow Dieter Glogowski „Nepal – Acht, der Weg hat ein Ziel“

Dieter Glogowski „Nepal – Acht, der Weg hat ein Ziel“ Drucken E-Mail

[25.01.2018]
Kinzigtal. Die Event-Reihe Kinzigtal-Weltweit begrüßt am 26. Januar 2018 den renommierten Vortragskünstler und Profifotografen Dieter Glogowski mit seiner beeindruckenden Medienreportage „Nepal – Acht, der Weg hat ein Ziel“, in der Stadthalle, in Hausach.

Mit seinem nepalesischen Freund Shiva Shresta erkundete er die Region des Makalus und mit dem Sadhu Gopal Giri und zwei Trägern erreichte Dieter Glogowski im Oktober 2014 den fern abgelegenen 8.000er Kanchenjunga an der Grenze zu Sikkim.

Der Himalaja ist die Wiege des Buddhismus. Nur hier, in Tibet und im Norden des sonst hinduistischen Nepals, findet man ihn in seiner reinsten Form. Seine Lehren und seine Philosophie wandern in abgewandelter Weise mehr und mehr auch durch westliche Gefilde – immer im Schein der Suche nach dem Glück. Der Buddhismus kennt acht Glückssymbole – darunter das "dharmachakra", das Rad der Lehre, das zum Beispiel auf den Dächern von Tempeln zu finden ist.

„Nepal – Acht, der Weg hat ein Ziel“ ist Dieter Glogowskis Essenz und eigener Weg aus dreißig Jahren Lebensbetrachtungen im Himalaya, geschmückt mit grandiosen Bildern und unterlegt mit nachhaltigen Gedanken großer spiritueller Meister.

Mehr als drei Jahrzehnte lang hat der bekannte Fotojournalist Dieter Glogowski Nepal bereist – eines der ärmsten Länder der Welt. Was er suchte, waren Antworten auf die großen Fragen des Lebens, die er sich von der Auseinandersetzung mit dem Buddhismus erhoffte. Er fand Antworten – und Freundschaften, Begegnungen mit Menschen, die er dokumentierte.

Mit seiner großartigen multimedialen Reportage erschafft Dieter Glogowski ein Glanzstück der hochqualitativen Fotokunst.

TERMIN:     26. Januar 2018
EINLASS:    19.00 Uhr
BEGINN:     20.00 Uhr
LOCATION: Stadthalle Hausach
TICKETS:    Vorverkauf: 12,50 € / 9,50 € ermäßigt
Abendkasse: 15,00 € / 12,50 € ermäßigt
VORVERKAUF: Kultur- und Tourismusbüro Hausach
    Tourist-Info Gutach,
    Reisebüro Oberfell in Hausach, Haslach, Wolfach und Zell,
    bei allen Geschäftsstellen des Schwarzwälder Boten,
    www.kinzigtal-weltweit.de

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2019 kinzigtal.de
spacer