spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: Man weiß nie, wie diese drei Dinge enden: Liebe, Revolution, Karriere.“
John Priestley



Bauernregel:
"März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß..



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Kinzigtal Total arrow „Adele meets Led Zeppelin“!

„Adele meets Led Zeppelin“! Drucken E-Mail

[18.10.2014]
Kinzigtal. Mit dieser Überschrift ist das musikalische Programm des Ortenauer Rock- und Popchores „Sounds Good“ perfekt umschrieben. Der Chor gibt am 25.10.2014 um 20:00h in der Offenburger Reithalle ein Konzert. Zwischen dem Klassiker „Stairway To Heaven“ von Led Zeppelin und dem Erfolgshit „Someone Like You“ der britischen Sängerin Adele liegen exakt 40 Jahre.


In diesen 40 Jahren gab es unzählige Welthits, die die Rock- und Popgeschichte geprägt haben und die bei jedem unweigerlich mit persönlichen Erinnerungen und Erlebnissen verbunden sind. Genau diese Erinnerungen und Gefühle will der Chor „Sounds Good“ bei seinem Konzert in der Reithalle bei den Konzertbesuchern aufleben lassen und so gemeinsam mit seinem Publikum eine musikalische Zeitreise antreten.

Kein Liebhaber moderner Musik kann sich wohl der Faszination  von Queen‘s „Bohemian Rhapsody“  oder „Nothing Else Matters“ von Metallica entziehen. Getragene Stücke wie das „Hallelujah“ von Leonard Cohen und „Prayer Of The Children“ von Kurt Bestor sorgen für Gänsehaut. Aber nicht nur englische Stücke stehen auf der Hitliste von „Sounds Good“. Hubert von Goiserns „Weit, weit weg und „Wie kann es sein“ von den Wise Guys zeigen eindrucksvoll, dass auch Titel mit deutschem Text durchaus Hitpotential haben.  

Eine Vielzahl der Stücke wurde vom musikalischen Leiter des rund 40-köpfigen Chores, Benny Enderle neu arrangiert, so dass diese zwar dem Hörer immer noch vertraut, dennoch aber erfrischend anders klingen.  

Wie es sich für Rock- und Popmusik gehört, wird „Sounds Good“ in der Reithalle von einer 5-köpfigen Band begleitet, die sich aus Musikern der Ortenau zusammensetzt und zusätzliche musikalische Akzente setzt.

Finanziell unterstützt wird das Konzert von den Zipse Ausbaufachmärkten und der Sparkasse Offenburg/Ortenau.

Der Kartenverkauf für das Reithallenkonzert ist bereits angelaufen. Karten sind im Offenburger Bürgerbüro oder online über www.kulturbuero.offenburg.de erhältlich.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer