spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Schneit's im Oktober gleich, dann wird der Winter weich.



Zitat der Woche: „Geburtstage sind gesund: Wer die meisten hat, lebt am längsten.“
Klaus Klages



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Kinzigtal Allgemein arrow Hilfe für ältere und kranke Mitbürger

Hilfe für ältere und kranke Mitbürger Drucken E-Mail

[04.3.2006]
Mittleres Kinzigtal/Haslach. Die Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle für Pflege und Versorgung im Kinzigtal (IAV) informiert über alle Hilfsangebote für ältere, behinderte und kranke Mitbürger. Hilfe gibt es in den Bereichen häusliche Krankenpflege, Hauswirtschaftliche Hilfen, Essen auf Rädern, Mobile soziale Hilfsdienste, Tages- und Nachtpflege, Kurzzeitpflege, Stationäre Pflege (Pflegeheim), Hilfen für pflegende Angehörige, Verhinderungspflege, Pflegehilfsmittel und technische Hilfen, Wohnberatung, Hausnotruf, Betreutes Wohnen, Besuchs - und Hospizdienste, Betreuungsgruppen und häusliche Entlastungsdienste für verwirrte Menschen und mehr.

Auch wenn alte Menschen, etwa nach einem Krankenhausaufenthalt, dringend vorübergehend einen Heimplatz benötigen (Kurzzeitpflege) oder gar auf Dauer in ein Pflegeheim umziehen müssen hilft die IAV-Stelle bei der Platzsuche.       

Die Beratungsstelle informiert neutral und unabhängig über sämtliche Pflege- und Hilfsmöglichkeiten aller Anbieter, zeigt Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten auf und vermittelt die notwendige Hilfe. Die Beratung ist neutral und kostenlos. Für wenig mobile Menschen bietet die IAV Kinzigtal auch Beratung zuhause an. Finanziell beteiligt an dem Beratungsdienst sind fast alle Dienste und Einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe im Kinzigtal, die Kommunen und der Ortenaukreis.  

Kontaktadresse:
IAV Kinzigtal
Am Schafsteg 2 (Caritasbüro)
Tel: 07832/1480; Montag- Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr
Mail:
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2019 kinzigtal.de
spacer