spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: „Wer nur sein Ziel vor Augen hat, sieht keine Blume am Wegesrand.“
Erhard Blanck



Bauernregel:
"
Nur in der Juliglut, gedeihen Wein und Getreide gut.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Kinzigtal Allgemein arrow 5-jähriges Jubiläum & 50.000 Besucher sind ein guter Grund zum Feiern

5-jähriges Jubiläum & 50.000 Besucher sind ein guter Grund zum Feiern Drucken E-Mail

[13.6.2006]
Oberwolfach. Kordula Kovac vom Förderverein Besucherbergwerke e. V. hatte jetzt zusammen mit ihren Mitstreitern allen Grund zur Freude: Kurz nach dem fünfjährigen Jubiläum des Besucherbergwerkes "Grube Wenzel", das erst mit vielen Freunden gefeiert wurde, konnte sie den 50.000sten zahlenden Gast begrüßen.

Zusammen mit Bürgermeister Jürgen Nowak hatte Kordula Kovac an diesem Vormittag auf eine Schulklasse der Waldorfschule in Balingen gewartet. Einer dieser Besucher würde der Jubiläumsgast sein, soviel war klar. Als die Kinder in voller Montur, also in Schutzkleidung, Stiefeln und einem Helm mit Grubenlampe bereit standen, stand schnell fest, dass Stefan Hartmann der Überraschungs-Gewinner ist.

Der 11-jährige freute sich sehr über das Geschenk, er erhielt einen Gutschein vom Förderverein. Mit acht Personen darf er wieder in die Grube Wenzel kommen. Das freute ihn sehr und als er vom Gemeindeoberhaupt auch noch das Buch der Gemeinde und von Familie Kury, den Nachbarn der Grube, einige Leckereien erhielt, führte das zu lautem Jubeln seiner Klassenkameraden.

Nach anfänglicher Sprachlosigkeit fing er sich schnell wieder und marschierte mit seinen Kameraden in Richtung Bergwerk, um sich die Welt unter Tage ganz genau anzuschauen.

Bildimpressionen von der Jubiläumsfeier:















            Auch Vertreter von Sachtleben Bergbau kamen, um zu 
            gratulieren. Sie sind wichtige Ratgeber und Freunde geworden.






















            Bürgermeister Jürgen Nowak überreichte der Vorsitzenden 
            ein Geschenk und dankte ihr für ihr großes Engagement.

Text und Bild: Anke Bauer

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2020 kinzigtal.de
spacer