spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: „Komiker werden ist leicht, wenn man die Politiker zum Vorbild nimmt.“
Will Rogers



Bauernregel:
"Ist der November kalt und klar, wird trüb und mild der Januar.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Weihnachtsfeier 2015 der Jugendfeuerwehr

Weihnachtsfeier 2015 der Jugendfeuerwehr Drucken E-Mail

[30.12.2015]
Haslach
. (mk/knu). Auf ein äußerst ereignisreiches Jahr blickte die Haslacher Jugendfeuerwehr an ihrer Weihnachtsfeier zurück. Dies lag nicht zuletzt am Jubiläumsjahr der Feuerwehr Haslach, wo die Jugendfeuerwehr ein ums andere Mal eingespannt war.


Stefan Bilharz, Louis und Stefan Possler

Jugendwart Stefan Bilharz freute sich, dass der Probenbesuch neben den vielen außergewöhnlichen Ereignissen sehr gut war und im Schnitt beide Gruppen bei über 80% lagen. Als beste Probenbesucher konnte er Philipp Hauer, Celine Benz, Timo Schätzle, Sebastian Groß, David Moser und Jan Schnaitter auszeichnen.

Das traditionelle Kegelturnier gewann in diesem Jahr Moritz Kreuzer, der dafür den Wanderpokal von Jugendwart Stefan Bilharz überreicht bekam.

Nach sieben Jahren in der Jugendfeuerwehrwurde Louis Possler verabschiedet, da er ab dem kommenden Jahr in die Einsatzabteilung Haslach wechselt. Bilharz blickte auf die Laufbahn des 17jährigen, der zweimal als Gruppenführer gewählt wurde und die Leistungsspange absolvierte.

Lobende Worte gab es von Kommandant Stefan Possler, der den Jugendlichen auch für ihren Einsatz an der Verbandsversammlung, dem Festbankett und dem Blaulichttag dankte.

Ebenso Lob wie auch mahnende Hinweise hatte der Überraschungsgast des Abends dabei: der Nikolaus. Gespannt lauschten die Jugendlichen und auch die Jugendleiter, was dieser zu berichten wusste.

Jugendwart Bilharz freut sich, dass auch im nächsten Jahr wieder für neue Mitglieder der Eintritt in die Jugendfeuerwehr möglich ist. Durch das große Team der Jugendleiter können ab der ersten Probe am 12. Januar bis zu sechs Jugendliche ab zehn Jahren aufgenommen werden. Höhepunkt des neuen Jahres wird dann wieder die Sommerfreizeit auf der Geutsche sein. 
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2016 kinzigtal.de
spacer