spacer
spacer search
Search
spacer

[26.10.2020]
Fischerbach (ots). Die Vermisstensuche nach einer 8-Jährigen konnte am Sonntagabend erfolgreich beendet werden.



Zitat der Woche: „Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.“
Mooji



Bauernregel:
"
Wenn der Donner im November rollt, das kommende Jahr den Früchten hold.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Verkaufsoffener Sonntag in Haslach setzt ganz auf Familienevents; Autofreie Altstadt

Verkaufsoffener Sonntag in Haslach setzt ganz auf Familienevents; Autofreie Altstadt Drucken E-Mail

[09.10.2013]
Haslach (mws). Natürlich ist das große „Schlachtfest der Feuerwehr“ rund um den Marktplatz am kommenden Sonntag, den 13. Oktober schon seit Beginn der traditionsreichen Familiensonntage in Haslach ein steter Publikumsmagnet und allein die Tatsache, dass Haslachs Fachgeschäfte geöffnet haben werden, wird wieder Tausende von Besuchern anziehen.


Die Organisatoren des Verkaufsoffenen Familiensonntags in Haslach setzen auch ganz bewusst auf diese bewährten Publikumsmagneten: „Wann ist schon Gelegenheit zum echten „Familieneinkauf“, wenn nicht an einem solchen Sonntag? Papa hat Zeit, die Kinder können an zahlreichen Aktionen teilnehmen, die Eltern können bummeln“, konstatiert Dirk Giesler als einer der „Marktmeister“ des Familiensonntags.

Doch nicht nur lieb gewordene Traditionen wie der große Ganztagesflohmarkt im Bereich des Pfarrplatzes und der Mühlenbacher Straße oder der Streichelzoo der Kleintierzüchter in der oberen Hauptstraße sollen den Familiensonntag nach dem Willen der Veranstalter zu einem Erlebnistag für die ganze Familie machen, zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie bringen ab 11.15 Uhr „noch mehr Leben ins Fachwerkaltstädtle“. Im Bereich der Engelstraße beispielsweise hat heuer in Sachen Attraktionen richtig aufgerüstete: dort ist im Eingangsbereich ab dem Kanoneplatz erstmalig die große herbstliche Autoschau von Opel Staiger zu bewundern, Sport Sandhas lässt Fußgänger blitzen, denn vor dem Geschäft wird ein Sprintparcour errichtet und ab 13 Uhr mit einer echten Laserfalle die Geschwindigkeit der Teilnehmer, die auch wertvolle Sachpreise gewinnen können, gemessen. Im Übergangsbereich zur Neuen Eisenbahnstraße dürfen Kinder und Erwachsene Segways ausprobieren, im anschließenden Parkplatzbereich ist ein Quad Parcour aufgebaut.

Musikalisch hat der Familiensonntag heuer nochmals aufgerüstet: alle drei Hauptstraßenabschnitte sind musikalisch versorgt mit der Stadtkapelle in der vorderen, der Musicalgruppe um Sina Gaiser in der mittleren und schließlich Feuer und Eis in der oberen Hauptstraße – ein bunter Klangteppich für das ganze Festareal also.

Ein Kinderkarussell und die beliebte Sparkassenhopsburg in der Vorderen Hauptstraße, Süßigkeitenstände und Presse-Infostände runden das Fest ab. In der Mittleren Hauptstraße feiert der Zahnarzt Sander vor der Praxis sein Firmenjubiläum, in der Nähe findet sich ein Info-Stand der AOK. Viele Händler und Gastronomen haben selbst „Specials“ und Verkaufssonderaktionen organisiert, um vor ihren Betrieben auf sich aufmerksam zu machen. Die große Anziehungskraft des Familiensonntags  beweist auch die Tatsache, dass nicht nur wiederum zahlreiche Bäcker, Metzger und Wirte Haslachs mit Bewirtungsständen vertreten sein werden, sondern dass auch Handwerksbetriebe, Fachhändler und Dienstleister, die ihre Geschäfte außerhalb des Altstadtrings haben, den Verkaufsoffenen Familiensonntag als Plattform nutzen werden. Die Organisatoren im HGH jedenfalls sind sich einig: der Familiensonntag bietet mottogemäß am kommenden Sonntag Attraktionen für die ganze Familie.

Haslachs Gewerbetreibende sind gut gerüstet für den erwarteten Besucheransturm, jetzt muss eigentlich nur noch das Wetter das seinige dazutun, um den Familiensonntag am 13. Oktober zu einem Erfolg werden zu lassen.

Autofreie Altstadt für den Familiensonntag am 13. Oktober

 Am Sonntag findet in der Haslacher Altstadt wieder das alljährliche große Kinzigtäler Volksfest, der Familiensonntag statt. Die Stadtverwaltung hat deshalb die öffentliche Fläche, also auch Straßen und Parkplätze mit einer Sondernutzungserlaubnis versehen. Dies bedeutet, daß im Festbereich am Sonntag, den 13. Oktober keine Autos geparkt oder abgestellt werden dürfen. Autofahrer, die dennoch dort parken, gehen das Risiko ein mit ihrem Fahrzeug eingekeilt zu werden. Die Veranstalter des Familiensonntags haben der Stadtverwaltung mitgeteilt, daß in den letzten Jahren einige wenige Autobesitzer dennoch im Festbereich parkierten und daß die Veranstalter sich dieses Jahr vorbehalten, Fahrzeuge, die den Festablauf erheblich behindern oder gar die durch den Festablauf veränderten Feuerwehrzugänge blockieren, zur Not auch entfernen zu lassen.

Als Festbereich in diesem Sinne ist angemeldet: die gesamte Hauptstraße samt Marktplatz einschließlich des Verbindungsstücks zur Engelstraße, die komplette Engelstraße selbst inklusive Kanoneplatz, der Parkplatz vor Schuh-Flaig und der Innere Graben, die Mühlenbacher Straße einschließlich des Pfarrplatzes und die Kirchgasse. Die Neue Eisenbahnstraße ist ebenfalls betroffen und gesperrt ab Höhe Kino bis zur Einmündung Hofstetter Straße.
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2021 kinzigtal.de
spacer