spacer
spacer search
Search
spacer

[26.10.2020]
Fischerbach (ots). Die Vermisstensuche nach einer 8-Jährigen konnte am Sonntagabend erfolgreich beendet werden.



Zitat der Woche: „Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.“
Mooji



Bauernregel:
"
Wenn der Donner im November rollt, das kommende Jahr den Früchten hold.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Stadtwerksleiter Hans Peter Falk seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst

Stadtwerksleiter Hans Peter Falk seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst Drucken E-Mail

[07.08.2014]
Haslach. Als Hans Peter Falk vor vierzig Jahren als Verwaltungslehrling im Haslacher Rathaus“, seinen Dienst antrat, hat der junge Mann sicher nicht geahnt, dass er vierzig Jahre später der kaufmännische Leiter eines bürgereigenen mittelständischen Unternehmens sein würde.


Nach der Ausbildungszeit tat der frisch gebackene Stadtinspektor zunächst einen kleinen Abstecher in den Landesdienst, um 1984 als Grundbuch- und Standesbeamter nach Haslach zurückzukehren. Der entscheidende Schub in der Karriere kam 1989 mit dem Wechsel Falks zu den Haslacher Stadtwerken, wo er die wichtige Funktion des kaufmännischen Leiters übernahm. Seit 25 Jahren begleitet und formt Hans-Peter Falk nunmehr die rasante Entwicklung vom „einfachen Stadtwerk“, das Strom und Wasser verteilte, zum modernen bürgereigenen Unternehmen mit ökologischer Ausrichtung: Meilensteine der Veränderung waren in dieser Zeit nicht nur der Aufbau der Photovoltaik, die Nahwärmeversorgungsanlagen und die Beteiligungen an Windkraftanlagen, seit 1994 ist Hans-Peter Falk auch der „erste Kaufmann in Sachen Haslacher sommerlicher Freizeitspaß“, denn vor 20 Jahren wurde Haslachs Freibad in den Stadtwerksbetrieb eingegliedert. Eine neuere wirtschaftliche Entwicklung der Werke, die Falk mitverantwortet, ist das „Contracting“, bei dem die Werke die Wärmeanlagen öffentlicher Gebäude erstellen und der Nutzer, die Kommune also, über den Wärmepreis sanft abbezahlt.

Bürgermeister Heinz Winkler betonte in seiner Laudatio zur Verleihung der Dankesurkunde des Ministerpräsidenten nicht nur das große Engagement und den Fleiß des Geehrten, sondern überreichte dem beliebten Werksleiter auch eine Radierung mit dem Haslacher Marktplatz als Motiv. Hans-Peter Falk ist für Winkler ein ebenso kompetenter wie innovativer Sachwalter der Interessen der Stadtwerke, die als kommunaler Betrieb schließlich allen Bürgerinnen und Bürgern gehörten.

Die Feier in der Werkshalle im Kreise der Kollegen rief zahlreiche Erinnerungen aus vierzig Jahren Dienst am Bürger wach. Ein Blumenstrauß für Gattin Ruth und die herzlichsten Glückwünsche der Kollegen, überbracht durch den Personalratsvorsitzenden Hubert Hauer rundeten die kleine Feierstunde ab.
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2021 kinzigtal.de
spacer