spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: „Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“
Winston Churchill



Bauernregel:
"Gibt's im Juni Donnerwetter, wird auch das Getreide fetter.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Stadtwerke lassen kleine Kunstwerke prämieren

Stadtwerke lassen kleine Kunstwerke prämieren Drucken E-Mail

[14.04.2010]
Haslach (csa) Unter dem Motto „Basteln, sparen, gewinnen“ hatten die Stadtwerke schon während der Handwerkerschau am Frühlingsfest dazu aufgerufen, ausgediente Glühbirnen in „kleine Kunstwerke“ zu verwandeln. Im Tausch „Kunst gegen Sparen“ erhielten die großen und kleinen Künstler für die abgegebenen Stromfresser eine nagelneue Energiesparlampe. Mit weit über 20 Kunstwerken war die Aktion ein voller Erfolg. Die zum Teil sehr kunstvoll aufgehübschten alten Glühbirnen können nun im Rathausschaufenster am Marktplatz noch bis zum 7. Mai bewundert werden. Mehr noch, das Rathaus hält in dieser Zeit Bewertungskarten bereit, so dass die Passanten die schönsten Kunstwerke prämieren können. Unter allen Bewertern werden als kleines Dankeschön 20 Gutscheine für „Pommes mit Getränk im Freibad“ verlost, die am besten bewerteten drei Kunstwerke selbst werden am 21. Mai prämiert.

 


 vlnr. Eng geht es zu im Schaufenster: Susanne Rennwald, Ralf Rösch und Joachim Matt von den Stadtwerken bauen die Glühbirnen-Kunst im Rathausschaufenster auf und hoffen nun auf zahlreiche „Kunstrichter“, die ihre Punkte im Rathaus abgeben.

 

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer