spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut.



Zitat der Woche: „Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“
Winston Churchill



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Sonnige Saiten des Südens in der Klosterkirche am 04. Juli

Sonnige Saiten des Südens in der Klosterkirche am 04. Juli Drucken E-Mail

Hochrangiges Gitarrentrio gastiert in Haslach

[01.07.2010]
Haslach. Am Sonntag, den 4. Juli gastiert in der Klosterkirche das Gitarrentrio „Cuadro Sur“ bei den Haslacher Klosterkonzerten. Armin Krüger, Wolfgang Schubart und Thomas Vogt präsentieren ein kammermusikalisches Ereignis ersten Ranges. Bemerkenswert neben der künstlerischen Qualität des Trios ist die Tatsache, dass eigene Arrangements den Großteil des Programms bestimmen und so einen Konzertabend abseits ausgetretener Repertoire-Pfade garantieren.

Die stilistische Offenheit des Ensembles resultiert dabei aus den vielen musikalischen Interessen, die jeder Einzelne neben seinem Engagement bei Cuadro Sur verwirklicht. So betreibt Thomas Vogt ein Tonstudio und ist durch seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Größen der internationalen Flamencoszene ein gesuchter Produzent. Armin Krügers zahlreiche Brasilprojekte und CD-Einspielungen genießen in der Fachpresse und beim Publikum hohes Ansehen und Wolfgang Schubart ist ein gefragter Interpret des klassischen und zeitgenössischen Repertoires. Dadurch vermitteln die drei Musiker die Gelassenheit und Souveränität langjähriger Bühnenerfahrung und dies ohne je ihre große Spielfreude in zu verlieren. Die Kompetenz des Einzelnen in seinem musikalischen Schwerpunkt fließt in die Interpretationen des Ensembles mit ein und verhilft dem jeweiligen Genre zu Authentizität und Frische.
Das aktuelle Programm entführt den Zuhörer in südliche Gefilde und bietet dem Zuhörer sowohl zarte, romantische Gitarrenklänge als auch überschäumende Virtuosität und rhythmische Präzision. Zur Aufführung kommen unter anderem Werke von Federico Mompou, Manuel Lopez-Quiroga, Federico Torroba und Pat Metheny. Umrahmt wird das Programm von Bizets berühmter „Carmen-Suite“ und dem Tango „L´evasion“ von Astor Piazzolla.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr. Eintritt wird erhoben

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer