spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: Leben ist das, was passiert, während du was anderes planst.“
Margaret Miller



Bauernregel:
"März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß..



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Schüler aus Lagny sur Marne weilen in Haslach

Schüler aus Lagny sur Marne weilen in Haslach Drucken E-Mail

[09.07.2014]
Haslach. Bereits seit Freitag, den 04. Juli weilt eine Schülergruppe aus Lagny sur Marne für insgesamt eine Woche bei ihren Gastgebern vom Heinrich Hansjakob Bildungszentrum.

Die Gastfamilien und Schülerpartner kommen aus Steinach, Hofstetten, Mühlenbach, Fischerbach und auch aus Haslach selbst, der Partnergemeinde von Lagny sur Marne. Knapp die Hälfte der französischen Schüler war schon mehrfach in Haslach, aber mit sechs Schülerinnen und Schülern ist die Quote der „Austauschneulinge“ dieses Mal recht hoch.

Bürgermeister Heinz Winkler (links hinten) begrüßte die Delegation und ihre Betreuer aufs Herzlichste beim schon traditionellen Empfang im Ratssaal der Stadt Haslach. Er bedankte sich bei Realschulrektor Christoph Terglane (hinten rechts) für das nahtlose Fortführen des Schüleraustausches und freute sich, dass dieser persönlich am Empfang im Rathaus teilnahm, sei der diesjährige Austausch auch für Terglane eine Premiere in Sachen Schulpartnerschaft. Seine Vorgängerin, Johanna Wilhelm (zweite von links) langjährige Fördererin der Schulpartnerschaft erfuhr eine besonders warmherzige Begrüßung als willkommener geladener Gast. Der Dank des Bürgermeisters galt natürlich in allererster Linie den Gastfamilien und Austauschpartnern. Nach der Vorstellung der Stadt durch Bürgermeister Heinz Winkler gab es eine Fragerunde, die die Schüler rege nutzten, auch die Stadtführung mit Kulturamtsleiter Martin Schwendemann wurde gerne angenommen, wobei der Besuch des Haus Theres eine willkommene Überraschung war.

Die Schülergruppe ist intensiv betreut und begleitet: Betreuerin Eveline Collier (links mit Fahne) übt ihr Ehrenamt für das französische „Centrechange“ bereits zum 13ten Male aus und wird dabei von Corentin Perrot (hintere Reihe, zweiter von links), einem ehemaligen langjährigen Austauschschüler unterstützt. Maryline Haas (rechts vorne), Denise Uhl (zweite von rechts) und Laurent Boix (Hinten Mitte) haben die Betreuung der Austauschschüler seitens des Heinrich Hansjakob Bildungszentrums übernommen.

Der Terminkalender der Gruppe ist prall gefüllt mit schulischen und privaten Terminen, so unter anderem einem Ausflug nach Freiburg mit Münsterbesichtigung und dem Besuch des Kenzinger Klettergartens. Dennoch bleibt viel Zeit für die Partner und den Aufenthalt in den Familien, um so die kulturellen und sprachlichen Kenntnisse praxisnah zu fördern.
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer