spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"
März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß.



Zitat der Woche: „Wir brauchen Narren!Seht, wohin uns die Vernünftigen gebracht haben.“
George Bernard Shaw



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Osterfreunde auf dem Landfrauenmarkt

Osterfreunde auf dem Landfrauenmarkt Drucken E-Mail

[07.04.2019]
Haslach. Der diesjährige Ostermarkt der Landfrauen am Samstag, den 13. April in der Haslacher Altstadt verspricht wieder ein schöner großer Markt mit vielen regionalen Produkten und Spezialitäten zu werden.


                                            Diana Vollmer

An zahlreichen großen Verkaufsständen werden in der Vorderen Hauptstraße und am Marktplatz rund um den Rohrbrunnen an diesem Samstag ab 8 Uhr hochwertige landwirtschaftliche Produkte verkauft, bei denen natürlich auch und gerade die jahreszeitlich-österlichen Produkte im Vordergrund stehen werden. Kaffee und Kuchen gibt es von den Landfrauen des Haslacher Landfrauenvereins. Die Marktbesucher finden diesen beliebten Stand wie gewohnt am „Alten Kaufhaus“.

Lang ist die Liste der angebotenen Produkte, die selbstverständlich allesamt vom eigenen Bauernhof stammen: neben österlichen Dekorationsartikeln wird die ganze Palette der deftigen Schwarzwälder Kulinarik aufgeboten: Bauernbrot, Hefezöpfe, alle Variationen von „Schleck“ wie die hausgemachte Marmelade in der lokalen niederalemannischen Mundart verheißungsvoll genannt wird, Speck, Bratwürste, Honig, selbstgemachte Nudeln, Eier, Kräuteröle und –essige, Liköre und Edelbrände.

Ostergestecke und bunte Frühlingsware runden das Angebot saisonal ab. Besonders froh werden die Freunde von Regio-Pesto sein, denn Gertrud Schmid vom Vorderhof in Bollenbach hat –nach dem Ernetausfall im vergangenen Jahr- heuer wieder kräftig gesammelt und verarbeitet, so dass am 13. April wieder eine gute Anzahl der beliebten Bärlauch- und Wildkräuterpestogläser an ihrem Stand erhältlich sein werden.

Auch Diana Vollmer hat in Fischerbach im Speicher des Uhlhofs bereits eifrig gearbeitet. Seit 7 Jahren produziert die sympathische Jungbäuerin Jahresdekorationen vor allen Dingen in Holz. Gerade die Osterdekoration mit ihren Frühlingsmotiven gilt als wichtiger Bestandteil ihres Dekospeichers am Waldstein. Holz und Textilien sind ihre Hauptarbeitsmittel und auch für den Landfrauenmarkt am Samstag den, 13. April hat sie eifrig vorgearbeitet.

Seit 5 Jahren ist sie regelmäßig bei den Haslacher Landfrauenmärkten dabei. Ihre Produkte, allesamt handgefertigte Einzelstücke, sind bei den Käufern beliebt und ihr Stand gilt als Vorzeigeobjekt. Zusammen mit ihrem Mann Andreas treibt sie den Uhlhof am Fischerbacher Waldstein um. Dazu gehört neben dem Dekospeicher auch eine Vesperstube bei der auf Anmeldung bis zu 34 Personen regionale Köstlichkeiten vom Uhlhof genießen können.

Marktbeginn ist um 8.00 Uhr; Haslachs großer Wochenmarkt findet auch am Landfrauenmarkt in gewohnter Weise statt.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2019 kinzigtal.de
spacer