spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"
Regen im Mai bringt Wohlstand und Heu.



Zitat der Woche:
"Der ungerechteste Frieden ist immer noch besser als der gerechteste Krieg"
Marcus Tullius Cicero



Zitat der Woche: „Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.“
John F. Kennedy



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Neuer Gemüsestand ab sofort immer mittwochs im Städtle

Neuer Gemüsestand ab sofort immer mittwochs im Städtle Drucken E-Mail

[16.01.2014]
Haslach.
Ab sofort gibt es auf Haslachs Marktplatz den beliebten Gemüsestand JEDEN Mittwoch.


Marktbüroleiterin Maike Fischer hat einem neuen, sehr zuverlässigen Gemüsehändler aufgetan, der sein 10 Meter langes „Gemüsewägele“ nunmehr schon in der dritten Generation erfolgreich führt: Felix Burgert bewirtschaftet einen Gemüseerzeugerhof in Appenweier-Urloffen: Spargel, Salate, Tomaten, Gurken, Bohnen, Paprika aber auch Erdbeeren Himbeeren, Äpfel und Trauben werden dort produziert, so dass je nach Jahreszeit bis zu 80% Selbsterzeugtes auf den Haslacher Markt kommt.
Jetzt im Winter ist die Zukaufsqoute natürlich höher, doch Feldsalat, Rosenkohl, Kartoffeln, Möhren, Rote Beete, ja sogar Wildkräuter-Mischungen gehören zur Urproduktion des Hofes. Marktmeister Erwin Schmid und Maike Fischer begrüßten den neuen Anbieter, der von Sandra Hochstuhl und regelmäßig von Sandra Callierotti unterstützt werden wird auf das Herzlichste und wünschten stets guten Umsatz und nette Kunden.
Frau Fischer teilt mit, dass das Marktbüro bemüht ist, weitere Stände für den „kleinen Marktmittwoch“ zu finden, der Fischstand und der Käsestand bleiben aber derzeit am Donnerstag erhalten. 

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2022 kinzigtal.de
spacer