spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Blieb Wärme im August in der Ferne, der September bringt sie nicht gerne.



Zitat der Woche: „Freunde sind Verwandte, die wir uns aussuchen können.“
Peter Sellers



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Meister der 10-Saitigen Gitarre gastiert am 24. Juli in Haslach

Meister der 10-Saitigen Gitarre gastiert am 24. Juli in Haslach Drucken E-Mail

[20.07.2016]
Haslach. Am Sonntag, den 24. Juli gastiert der in Hausach geborene Gitarrist Joachim Sum mit seiner 10-saitigen Gitarre bei den Haslacher Klosterkonzerten.


Das Solo-Programm umfasst Werke, die speziell für dieses außergewöhnliche Instrument geschrieben wurden, sowie Werke von Granados, Tarréga und südamerikanischen Gitarrenvirtuosen, die im Stil der Romantik komponierten.

Joachim Sum erlernte zunächst als Autodidakt Rock und Blues auf der E-Gitarre, später dann Rockjazz und Jazz. Seine ersten Auftritte hatte er mit der Band “Nemo”, die sich am Gymnasium Hausach gegründet hatte und in der Region auf vielen Konzerten und Festivals zu hören war. Er studierte an der Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim klassische Gitarre. Nach dem Diplom-Abschluss folgten das Aufbaustudium Gitarre und später das Aufbaustudium Laute mit dem Abschluss "Künstlerische Reifeprüfung". Während der Studienzeit unterrichtete er Gitarre an der Musikschule Offenburg/Ortenau, Zweigstelle Hausach.

Joachim Sum ist seit 1991 an der Musikschule Lampertheim als Gitarrenlehrer tätig, seit 2006 leitet er die Musikschule. Er konzertiert sowohl häufig solistisch als auch in Ensembles und mit Orchestern; im Bereich Rock und Jazz ist er zu hören mit seinem höchst virtuosen Flamenco-Jazz-Trio "tégevé - Trio à Grande Vitesse".

Das Konzert beginnt am 24. Juli in der Haslacher Klosterkirche um 20 Uhr
Einlass um 19:30 Uhr
Der Eintritt beträgt 13.- € (ermäßigt 11.- €)

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer