spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut.



Zitat der Woche: „Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“
Winston Churchill



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Kolpingtheater im kath. Pfarrheim

Kolpingtheater im kath. Pfarrheim Drucken E-Mail

[06.11.2008]
Haslach (mk). Die Laienspielschar der Haslacher Kolpingfamilie hat die Probenarbeit wieder aufgenommen. Seit dem Ende der Sommerferien proben die Schauspieler auf der Bühne des Pfarrheims unter der Regie von Cornelia Volk.

„Wer stapelt am höchsten“ heißt die Komödie, die Cornelia Volk dieses Jahr ausgesucht hat. Das Stück in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann wird am Samstag, 15. November um 20 Uhr und am Sonntag, 23. November um 17 Uhr im katholischen Pfarrheim aufgeführt.
Wahrsagerei, Schwarzgeld, Betrügereien und auch die Steuerfahndung sind Inhalte des Stücks, die die Lachmuskeln des Publikums sicherlich wieder strapazieren werden. „Eine vergnügliche Geschichte von betrogenen Betrügern und anderen Hochstaplern.“ So Cornelia Volk. Wer dabei am höchsten stapelt und wie hoch gestapelt wird, erfährt man erst zum Schluss.
Karten für die beiden Aufführungen gibt es bei den Schauspielern oder am Samstag, 8. November auf dem Vorverkaufsstand auf dem Wochenmarkt.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer