spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: „Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“
Winston Churchill



Bauernregel:
"Gibt's im Juni Donnerwetter, wird auch das Getreide fetter.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Kirschenpflanzaktion der Haslacher Stadtgärtnerei soll Stadtbild nachhaltig verschönern

Kirschenpflanzaktion der Haslacher Stadtgärtnerei soll Stadtbild nachhaltig verschönern Drucken E-Mail

[19.03.2013]
Haslach (csa) Für einige Magnolienbäume in der Altstadt, die im Zuge der Umgestaltung der Straßenfläche seit rund zwei Jahrzehnten in den pflasterumrahmten Pflanzbeeten standen, gab es keine weitere Entwicklungsmöglichkeiten mehr: die Bäume kränkelten oder waren inzwischen auch altersbedingt alles andere als frohwüchsig geworden.


Haslachs Stadtgärtnerei hat diese absehbaren Abgänger nun konsequent durch eine neue Baumart ersetzt, die als besonders altstadttauglich gilt: „Prunus Umineko“ heißt der Zauberbaum, der mit dem gerade im Stadtbereichen oft schwierigen Untergrund recht gut zurechtkommt. Die Zierkirschenart wächst außerdem sehr schlank und betont so das historische Stadtbild zusätzlich. Waldemar Feiser (links) und Nico Haeke (rechts) von der Haslacher Stadtgärtnerei haben die Pflanzgruben bestens vorbereitet und dieser Tage nicht weniger als neun gut entwickelte „Prunus Umineko“ Bäume im Altstadtbereich gepflanzt. Gespannt darf man auf die ersten Blüten sein, denn Prunus Umineko gilt als ein sehr schöner und ausdauernder Blüher, wobei im Pflanzjahr noch nicht unbedingt mit dieser Schaupracht zu rechnen ist.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer