spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß..



Zitat der Woche: Man weiß nie, wie diese drei Dinge enden: Liebe, Revolution, Karriere.“
John Priestley



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Kinzigtallauf nähert sich mit Riesenschritten

Kinzigtallauf nähert sich mit Riesenschritten Drucken E-Mail

Am Samstag, den 08. September startet in Haslach das Läufergroßereignis im Kinzigtal

[01.09.2012]
Haslach (csa) Er hat in der Läuferszene einen guten Ruf, denn gerade die landschaftlich reizvolle Streckenführung sei viel angenehmer als bei manchem Stadtlauf, konstatiert Haslachs Olympia-Hürdenläufer Mathias Bühler, der zwar selbst nicht am Lauf aktiv teilnehmen wird, doch sich schon darauf freut im Ziel und auf der Bühne als Repräsentant des Laufes möglichst viele ambitionierte Breitensportler begrüßen zu dürfen.

So vermelden die Organisatoren für den 08. September denn bereits jetzt „startklar“, denn alle Details sind schon in trockenen Tüchern: die neue Vermessung der leicht geänderten Strecke steht ebenso wie die Ausschilderung, an drei Verpflegungsstationen und im Ziel warten über 1.000 Liter Trinkwasser auf die Läuferscharen, Finisherbuffet, Physiotherapeuten im Massageeinsatz im Schwimmbad, wo auch die Duschen sind, die bewährte Bewirtung durch Haslachs Sportverein - jedes der zahlreichen Details scheint bestens durchdacht. Die verlängerte Internetanmeldefrist endet heuer erst am 06.September und geht dann nahtlos in die „Nachmeldung“ über, die sogar noch am Starttag ab 13.00 Uhr im Rathaus möglich sein wird. Das Organisationsteam hat sich für den diesjährigen Lauf einiges Neues ausgedacht und Bewährtes beibehalten. So werden am Marktplatz um 14 Uhr die Bambini (Jahrgang 2005 bis 2008) auf die 600 Meter Strecke gehen, anschließende starten die Schülerläufe (Jahrgang 2001 bis 2004 um 14.30 Uhr, Jahrgang 1997-2000 um 14.45 Uhr). Firmenteams beginnen ihren Staffellauf (3 x 2,5 km) um 15 Uhr und der Hauptlauf startet schließlich um 17.00 Uhr. Am Marktplatz wird wieder von der Bühne aus moderiert, so dass auch die Organisation am Lauftag selbst zentral gesteuert werden kann. Nagelneu sind die erstmals eingesetzten „Hasen“, erfahrene Läufer, die als so genannte „Pacemaker“, an die man sich getrost nach dem eigenen Leistungsspektrum anhängen kann. Am umgehängten Luftballon erkennbar wird es für jedes Leistungsspektrum einen solchen „Hasen“ geben, die Mitläufer haben die Wahl aus drei Ambitionskategorien: unter 60 Minuten, unter 50 Minuten und unter 40 Minuten. Die Organisatoren (vlnr) Joachim Prinzbach, Christian Waidele, Bettina Hoferer und Mathias Bühler rechnen auch dieses Jahr mit  gut fünfhundert Teilnehmern. Aktuelle Informationen zum Lauf und die Anmeldemöglichkeit findet sich unter http://www.kinzigtallauf.de/ auch im Internet.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer