spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Ist der November kalt und klar, wird trüb und mild der Januar.



Zitat der Woche: „Tierärzte müssen sich wenigstens keine Selbstdiagnosen anhören.“
Louis Pasteur



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Hohe Arbeitsehrung im Haslacher Rathaus

Hohe Arbeitsehrung im Haslacher Rathaus Drucken E-Mail

[27.08.2014]
Haslach. (csa) „Engagiert, umsichtig und tatkräftig“, so charakterisiert ihn sein Chef, Dirk Giesler von der Giesler Moden GmbH und in der Tat ist Erwin Brüstle ein echter „Held des Handels“, der nun in Haslachs Bürgermeisterzimmer die Landes-Ehrenurkunde für 40-jährige Betriebszugehörigkeit aus der Hand von Bürgermeister Heinz Winkler entgegennehmen durfte.


Frohe Minen bei der verdienten Ehrung des Herrn-Giesler Urgesteins Erwin Brüstle (vlnr)

Als Erwin Brüstle seine Ausbildung zum „Kaufmann im Einzelhandel“ 1974 begann, kam er noch mit dem Mofa täglich bei Wind und Wetter aus seinem Heimatort Fischerbach zu seinem Ausbildungsbetrieb, der Firma Siegfried Giesler, der er auch nach seinem Abschluss die Treue hielt. Später war er dann maßgeblich beteiligt am Aufbau der Filiale in Zell, von wo aus er 1992 zurückkehrte ins Hauptgeschäft als Filialleiter.

Als im Februar 2010 die Firma in der „Giesler Moden KG“ aufging, bestätigte die neue Inhaberfamilie diese Position gern, galt Brüstle doch als erfahrene Stütze des Betriebs. Und so verantwortet er neben seiner Position als Filialleiter heute auch den gesamten Herrenmodeneinkauf und die Personaleinsatzplanung im Herren-Bereich. Mehr noch, für das Gesamtunternehmen disponiert und entwickelt er die gesamte Werbung, das Firmenkunden- und Hochzeitsgeschäft und vertritt schließlich die Geschäftsleitung bei deren Abwesenheit.

Bürgermeister Heinz Winkler und Dirk Giesler als Vertreter der Inhaberfamilie Giesler waren denn auch voll des Lobes für Erwin Brüstle, der die Filiale führt „als sei es sein eigenes Geschäft“.  Neben der Landesurkunde gab es von der Stadt Haslach ein Weinpräsent und eine Mappe mit Friedrich-Schneider-Drucken; IHK Präsident Steffen Auer hatte zum Anlass ebenfalls eine Ehrenurkunde zur Übergabe eingereicht, was Heinz Winkler gerne übernahm.
Die persönliche Kundenbindung, profundes Fachwissen und ein Gespür für den Kundengeschmack seien die wichtigsten Eigenschaften für einen solchen „Helden des Handels“, wie ihn Erwin Brüstle mit verkörpere. Erwin Brüstle bedankte sich für so viele gute Worte auf das Herzlichste, für ihn stünden ein guter Teamgeist in der Filiale und das volle Vertrauen der Inhaberfamilie in seine Arbeit mit im Fokus seines Handels.
Brüstle freut sich denn auch in diesem Sinne auf noch viele gute Jahre mit zahlreichen zufriedenen Kunden im Herren-Giesler in der Neuen Eisenbahnstraße. 

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer