spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut.



Zitat der Woche: „Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“
Winston Churchill



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Harfenkonzert beschließt Klosterkonzertsaison

Harfenkonzert beschließt Klosterkonzertsaison Drucken E-Mail

[12.09.2013]
Haslach. Zum Abschluss der Reihe der Haslacher Klosterkonzerte gibt die Harfenistin Doesjka van der Linden am Sonntag, den 15. September in der Haslacher Klosterkirche ein großes Solo-Recital. Auf dem Programm stehen unter anderen Kompositionen von Georg Friedrich Händel, Louis Spohr und Claude Debussy.


Doesjka van der Linden, geboren in Dordrecht (NL), erhielt mit sechs Jahren bei Frau Mea van Delden ihren ersten Harfenunterricht. Es folgten Vorklassenunterricht und Studium an der Hogeschool voor Muziek en Dans in Rotterdam bei Frau Prof. Sarah O'Brien. Im Jahre 2003 wechselte sie an die Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau, wo sie ihr Diplom als Musiklehrerin (bei Sarah O'Brien) erfolgreich abschloss. Es folgten die Aufbaustudiengänge zur "künstlerischen Ausbildung" und die "Advanced Studies" bei Kirsten Ecke, ebenfalls in Freiburg, die sie beide mit herausragenden Leistungen sehr erfolgreich abschloss. Doesjka van der Linden nahm an Meisterkursen u.a. bei Stefica Zuzek und Erika Waardenburg teil.

Als freiberufliche Konzertharfenistin geht sie sowohl solistischen als auch kammermusikalischen Tätigkeiten im In- und Ausland nach. Als Harfenistin im Orchester sammelte sie u.a. beim Philharmonischen Orchester Freiburg und dem Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg Erfahrung. Doesjka van der Linden ist Lehrbeauftragte für das Fach 'Methodik der Harfe' und als Unterrichtsassistentin von Frau Ecke an der Musikhochschule Freiburg. Außerdem hat sie in diesem Jahr ihre Lehrtätigkeit an der Musikschule Offenburg/Ortenau aufgenommen.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt 12.- Euro, Schüler bis 18 Jahre haben freien Eintritt. 
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer