spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: Man weiß nie, wie diese drei Dinge enden: Liebe, Revolution, Karriere.“
John Priestley



Bauernregel:
"März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß..



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Grundausbildungs- und Sprechfunklehrgang in Haslach

Grundausbildungs- und Sprechfunklehrgang in Haslach Drucken E-Mail

[17.04.2010]
Haslach (mk/knu). 24 Feuerwehrleute haben in den letzten Wochen erfolgreich die Grundausbildung und anschließend den Sprechfunkerlehrgang in Haslach absolviert. In der Grundausbildung lernten die Teilnehmer dabei die notwendigen Kenntnisse, um im Ernstfall bei einem Brandeinsatz oder einer technischen Hilfeleistung schnell und effektiv die erforderlichen Geräte einsetzen zu können. Die Ausbilder Rolf Geiger, Arno Jacobs, Boris Schmid, Edgar Hauer, Tim Messner, Andreas Gutmann (alle Feuerwehr Haslach) und Markus Klausmann (Feuerwehr Gutach) zeigten den Lehrgansteilnehmer dabei auch die richtigen Vorgehensweisen im Einsatz. Nach einem theoretischen Teil, in dem alle auch ihre Rechten und Pflichten als Feuerwehrangehöriger kennen lernten, wurden die Lehrgangsinhalte auch in der Praxis rund um das Haslacher Feuerwehrgerätehaus vertieft.

 

 
Die erfolgreichen Teilnehmer:
Feuerwehr Biberach: Klaus Rappenecker, Simon Ringwald, Matthias Schönfeld, Christian Wußler
Feuerwehr Gutach: Kevin Biedermann
Feuerwehr Haslach: Matthias Fritsch, Max Kulozik
Feuerwehr Hausach: Kevin Dietzig, Marco Etzel, Tobias Kern, Tobias Ramsteiner
Feuerwehr Hofstetten: Thomas Feger, Lisa Lupfer, Sophia Neumaier, Tanja Ketterer
Feuerwehr Hornberg: Nadine Beil, Steffen Mager, Simon Mager
Feuerwehr Wolfach: Linus Rauber
Feuerwehr Zell: Tamara Huber, Markus Kopf, Marc Oehler, Felix Schwendemann, Christoph Willmann, Sascha Nigro (Funk)

 

Nach der Grundausbildung, die an insgesamt sechs Samstagen durchgeführt wurde, folgten weitere zwei Samstage, an denen die jungen Feuerwehrleute das ABC im Sprechfunk erfuhren. Ohne eine Kommunikation über Funk ist ein Feuerwehreinsatz heute kaum mehr vorstellbar, weshalb es wichtig ist, dass auch dabei gewisse Regeln eingehalten werden. Mit einer praktischen Übung endete der Lahrgang, der von Guido Söhner ( Feuerwehr Hausach), Daniel Arnold (Feuerwehr Haslach) und Florian Adler ( Feuerwehr Zell) durchgeführt wurde. Als Lehrgangsbeste gingen Steffen Mager, Klaus Rappenecker, Thomas Feger, Lisa Lupfer, Sascha Nigro (alle Funk) und Simon Mager (Grundausbildung) hervor.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer