spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Ist der November kalt und klar, wird trüb und mild der Januar.



Zitat der Woche: „Tierärzte müssen sich wenigstens keine Selbstdiagnosen anhören.“
Louis Pasteur



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Großer Ostermarkt mit lokalen Produkten vom Feinsten

Großer Ostermarkt mit lokalen Produkten vom Feinsten Drucken E-Mail

[18.03.2013]
Haslach (csa) Zum großen Landfrauenmarkt am Samstag, den 23. März in Haslach haben sich die Landfrauen des Ortsverbandes Haslach wieder eine Menge guter Dinge einfallen lassen.


Die beiden Jüngsten vom Vorderhof in Bollenbach, Marina und Julian,
freuen sich schon auf den Ostermarkt der Landfrauen am Samstag,
den 23. März, den Oma Gertrud und Mutter Tanja bereits eifrig vorbereiten.

 

An zahlreichen großen Verkaufsständen werden in der Vorderen Hauptstraße und am Marktplatz rund um den Rohrbrunnen an diesem Samstag ab 8 Uhr hochwertige landwirtschaftliche Produkte verkauft, bei denen natürlich auch und gerade die jahreszeitlich-österlichen Produkte im Vordergrund stehen werden: Osterdekoration, Ostersträuße, Zweige, Ostereier, Eierkränze, Butter, Eier, Bauernbrote und Weckle, Bratwürste, Dosenwurst, Schinken, Rauchlyoner und Hefezöpfe, Marmeladen, Gelees, Honig, Holzspielzeug, Socken, Liköre und Schnäpse werden wie so oft ihre Abnehmer finden. Kaffee und Kuchen gibt es von den Landfrauen des Haslacher Landfrauenvereins. Die Marktbesucher finden diesen beliebten Stand wie gewohnt am „Alten Kaufhaus“. Haslachs großer Wochenmarkt findet auch am Landfrauenmarkt in gewohnter Weise statt.

Die Vorbereitungen auf den Höfen dauern zum Teil schon seit Wochen und beginnen jetzt ihren Arbeitshöhepunkt zu haben: So sind am Vorderhof Gertrud und Tanja Schmid schon eifrig dabei ihre Liköre, Schnäpse, den berühmten „Schleck“ und Öle sowie Eingelegtes für den Markt zu konfektionieren. Und während die Dosenwurst und die „Schleckgläser“ auch schon am Mittwoch und Donnerstag verpackt werden können, erfordert das frische Holzofenbrot stets eine Nachtschicht von Freitag auf Samstag, denn absolute Frische ist hier Ehrensache aller Landfrauen.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer