spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Blieb Wärme im August in der Ferne, der September bringt sie nicht gerne.



Zitat der Woche: „Freunde sind Verwandte, die wir uns aussuchen können.“
Peter Sellers



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow Alexandra Himmelsbach aus Haslach gewinnt 100.- Euro

Alexandra Himmelsbach aus Haslach gewinnt 100.- Euro Drucken E-Mail

[16.07.2015]
Haslach. (csa) Die Schlafgutschein-Aktion des HGH ist für 2015 beendet. Schlafgutscheine, das sind Haslacher Geschenkgutscheine, die vor dem 31.12. des Vorjahres ausgestellt wurden und nachdem sie verschenkt wurden, in einer Schublade einen „sanften Schlaf“ halten
.


Mit der Chance im Aktionszeitraum beim Bezahlen mit solch einem Gutschein etwas gewinnen zu können, erhofft sich der Haslacher Handels- und Gewerbeverein, dass diese Gutscheine aktiviert werden. Das Konzept scheint aufzugehen, insgesamt wurden über 170 Schlafgutscheine abgegeben. Das Verhältnis an eingelösten Schlafgutscheinen zu nagelneuen Gutscheinen ist bei der Geschäftsstelle des HGH leicht feststellbar, hat doch jede der mittlerweile 11 Auflagen seit Beginn der beliebten Einkaufsschecks 1998 eine eigene Farbe. Und dieses Verhältnis neigt sich während des Aktionszeitraums deutlich zugunsten der Schlafgutscheine. HGH Geschäftsführer Martin Schwendemann betont, dass alle Gutscheine ohne Zeitbegrenzung ihre Gültigkeit bewahren und sogar noch DM-Gutscheine einfach in Euro umgerechnet werden. Auch heuer war wieder einmal ein solcher DM Gutschein unter den abgegeben, berichtet Schwendemann. Nur über die Anzahl der Gutscheine, die seit 1998 in Umlauf gebracht wurden, schweigt sich Geschäftsführer des Vereins beharrlich aus. „Geschäftsgeheimnis“, lautet die knappe Antwort. Immerhin verrät er dann doch noch, dass dies eine „recht deutlich fünfstellige Zahl“ sei.

Alle Gutscheine nahmen an Wochenziehungen und an der Hauptziehung teil. Letztere hat Alexandra Himmelsbach aus Haslach gewonnen. Freudig holte sie sich ihre Haslacher Geschenk-Schecks im Wert von 100 Euro, bei dem Geschäft, in dem sie die Schlafgutscheine eingelöst hatte, ab. Es war dies die Gärtnerei Göppert in Haslach-Bollenbach. Alexandra Himmelsbach hat den Schlafgutschein bewusst eingesetzt, um ihrem frisch renovierten Haus in der Hofstetter Straße mit Kübel- und Balkonpflanzen auch eine grüne Renovierung zu gönnen. Martin Schwendemann übergab den HGH-Gutschein, Albert Göppert (links) überreichte der sympathischen Haslacherin zusammen mit einem wahren Urgestein der Firma Göppert, Zierpflanzengärtnerin Sigrid Bächle (rechts), einen prächtigen Blumenstrauß und eine „vom Saatkorn weg sechs Jahre in Bollenbach gezogene Hanfpalme“ zur weiteren Hausverschönerung. Die nächste Schlafgutscheinaktion des Handels- und Gewerbevereins wird wieder im Juni des kommenden Jahres stattfinden. 
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer