spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"März trocken, April naß, Mai lustig von beiden was, bringt Korn in'n Sack und Wein ins Faß..



Zitat der Woche: Leben ist das, was passiert, während du was anderes planst.“
Margaret Miller



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow 150 Jahre Feuerwehr Haslach

150 Jahre Feuerwehr Haslach Drucken E-Mail

[21.04.2015]
Haslach
(mk/knu) Anlässlich des 150jährigen Bestehens der Feuerwehr Haslach gibt es in diesem Monat eine Ausstellung über die Geschichte der Feuerwehr Haslach in der Kundenhalle der Sparkasse Haslach zu sehen.


v.l.n.r.: Bürgermeister Heinz Winkler, Bollenbachs Abteilungskommandant
Fabian Kinast, Kommandant Stefan Possler, Sparkassendirektor
Matthias Wangler, stv. Kommandant Bruno Neumaier,
Leiter der Altersabteilung Reinhard Obert

Unter der Leitung von Wolfgang Hauer haben Jürgen Hauer, Markus Knupfer, Frank Obert und Philipp Vollmer eine Vielzahl an Bildern und Dokumenten zusammengestellt. Historische Gegenstände und Uniformen machen die Ausstellung erlebbar und greifbar.

Sparkassendirektor Matthias Wangler konnte zahlreiche Feuerwehrangehörige, Stadträte und Mitarbeiter der Stadtverwaltung in der Kundenhalle begrüßen. Er ging in seiner Ansprache auch auf die weltgeschichtliche Zeit ein, als zunächst die Sparkasse und einige Jahre später die Haslacher Feuerwehr gegründet wurde. Er zeigte sich beeindruckt wie anschaulich die Arbeit der "Allzweckorganisation" Feuerwehr in der Ausstellung gezeigt wird. Er zollte aber auch Respekt vor der Arbeit der Feuerwehr und berichtete, wie er selbst den Brand im Nachbargebäude beim "Bierkrämer" erlebte. Ein besonderes Geschenk hielt er für Feuerwehrkommandant Stefan Possler bereit: Ein Modell eines LF 15, ähnlich dem Fahrzeug, das als erstes Einsatzfahrzeug in den 50er Jahren in Haslach zu Einsätzen ausrückte.

Bürgermeister Heinz Winkler dankte den Organisatoren der Ausstellung, die dafür viel Freizeit in das Ehrenamt investierten. Er sicherte der Feuerwehr auch für die Zukunft die Unterstützung der Stadt zu und freute sich, dass im Jubiläumsjahr die Ersatzbeschaffungen für die TSF der Abteilungen Schnellingen und Bollenbach getätigt werden können.

Kommandant Stefan Possler machte deutlich, welche Veränderungen das Feuerwehrwesen in der Geschichte erlebte. Dabei zeigte er sich sehr froh, dass mit der Gründung der Jugendfeuerwehr 1971 ein wichtiger Schritt getan wurde, um nachhaltig den Nachwuchs sicher zu stellen. So stammen heute bereits 82% der Mitglieder der Einsatzabteilung Haslach aus der Jugendfeuerwehr. Sein Dank galt auch Fred-Jürgen Becker. Er hatte wesentlichen Anteil an der gelungenen Festschrift, die bereits anfangs des Jahres veröffentlicht wurde. Gemeinsam mit dem Leiter des Festschriftausschusses Reinhard Obert überreichte Possler ein Geschenk.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30. April während der Öffnungszeiten der Sparkasse zu sehen.
 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer