spacer
spacer search
Search
spacer

Bauernregel:
"Blieb Wärme im August in der Ferne, der September bringt sie nicht gerne.



Zitat der Woche: „Freunde sind Verwandte, die wir uns aussuchen können.“
Peter Sellers



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Ähnliche Themen:
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Haslach arrow …nun laufen sie wieder: Vorbereitungen für den Kinzigtallauf am 11. September haben begonnen.

…nun laufen sie wieder: Vorbereitungen für den Kinzigtallauf am 11. September haben begonnen. Drucken E-Mail

 

[19.04.2010]
Haslach (csa) In ziemlich exakt einem halben Jahr ist es wieder so weit, der nunmehr dritte Kinzigtallauf in Haslach am Samstag den 11. September wirft bereits seine langen Schatten voraus.
Das Organisationsteam um Joachim Prinzbach, die Mannschaft des Fitnessturms und des Turnvereins haben das bereits gut Bewährte natürlich belassen: so finden sich Start- und Zielbereich wieder mitten in Haslachs historischer Altstadt, auf dem Marktplatz. Der Hauptlauf führt über eine offiziell vermessene, 10 Kilometer lange Strecke. Der Streckenverlauf ist landschaftlich ausgewiesen reizvoll, die Läufer passieren zunächst Mühlenbach und den Hagsbacher Berg, um über den Bächlewald und Hofstetten zurück nach Haslach zu laufen. Im Ziel erwartet die Sportler dann ein reichhaltiges „Finisherbuffet“. Anschließend besteht die Möglichkeit im Haslacher Schwimmbad die Muskulatur wieder zu lockern; das Freibad steht den Läufern für ein paar entspannte Bahnen an diesem Tag nämlich kostenlos zur Verfügung. Einen besonderen Service bieten die Physiotherapeuten der Region, alle Läufer haben die Möglichkeit sich kostenlos massieren zu lassen. Die Siegerehrung und eine fröhliche Abschlussfeier finden wiederum auf dem Marktplatz statt.

 

 
das Organisationsteam (vlnr.. Alexander und Bettina Hoferer, Joachim Prinzbach, Gernot Scherer, Christopher Ast und Dirk Giesler) hat zusammen mit Schülern der Klasse 2a des Heinrich Hansjakob Bildungszentrums mit einem kleinen Aufwärmlauf zwischen Waldsee und Bächlewald symbolisch die Trainingssaison zum diesjährigen Kinzigtallauf am 11. September eröffnet.

 

Neu ist vor allem der betont breitensportliche Charakter des Läufertags und in diesem Zusammenhang die Intensivierung der Schülerläufe. Schüler und Jugendliche sind besonders eingeladen, für sie findet ein separater gut einen Kilometer langer Lauf durch Haslachs Altstadt statt. Dieser Lauf wird dieses Jahr erstmals als „Scherer Schüler Cup“ ausgetragen. Gernot Scherer von der gleichnamigen Metallfirma Haslacher in der Schleiffmatt hat für jeden laufenden Schüler einen Betrag ausgelobt, der direkt an den Förderverein des Haslacher Bildungszentrums fließen wird. Dass die erfolgreiche Teilnahme an dem 10 km Hauptlauf eigentlich fast für jeden möglich ist, haben die Läufe der vergangenen Jahre bereits gezeigt. Ob als Läufer oder Nordic Walker: bei rechtzeitigem Trainingsbeginn und richtigem Training ist der Kinzigtallauf das richtige Ziel für die beginnende „Laufsaison“. Die Haslacher Sportvereine und der Fitnessturm bieten dazu eine gute Vorbereitung an: bereits jetzt treffen sich Läufer am Fitnessturm jeden Dienstag um 18.30 Uhr und um 19.00 Uhr zum gemeinsamen Lauftraining. Alexander Hoferer vom Fitnessturm war über die große Resonanz bei den zahlreichen Laufwilligen überrascht und möchte deshalb noch ein besonderes Schmankerl für alle interessierten Kinzigtäler anbieten: unter dem Motto „Von Null auf Zehntausend“ soll in Kürze eine weiteres offenes Angebot starten, das jeden Trainingswilligen in die Lage versetzen soll, am Kinzigtallauf in Haslach am 11. September teilzunehmen.

 
< Zurück   Weiter >
spacer




Kinzigtal Total
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2017 kinzigtal.de
spacer