spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: „Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.“
Mooji



[26.10.2020]
Fischerbach (ots). Die Vermisstensuche nach einer 8-Jährigen konnte am Sonntagabend erfolgreich beendet werden.



Bauernregel:
"
Wenn der Donner im November rollt, das kommende Jahr den Früchten hold.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Ähnliche Themen:
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start arrow Aktuelles arrow Fischerbach arrow Walderlebnispfad: Da kommt keine Langeweile auf!

Walderlebnispfad: Da kommt keine Langeweile auf! Drucken E-Mail

[05.9.2006]
Fischerbach. Bei der „Waldsteinschenke“ ist in den letzten Monaten nach der Errichtung des Streichelzoos und des Waldrätselpfades mit dem Walderlebnispfad die nächste Attraktion fertig gestellt worden. In traumhafter Natur gibt es auf dem neuen Pfad viel zu erleben und dieser Spaß ist für Familien sogar kostenlos. „Es gibt so viele Freizeitangebote für Familien die Geld kosten, wir möchten gern einen Gegentrend setzen.“, erklärte Tobias Heizmann, der Betreiber der Vesperstube hat diese Freizeitattraktion mitten im Wald mit Freunden und Verwandten realisiert.



Wenn es an plätschernden Bächen, Schwarzwaldwiesen vorbei geht, ist das ein Genuss für die ganze Familie. An acht Stationen gibt es für große und kleine Spaziergänger viel zu entdecken und zu experimentieren. Schautafeln liefern viele Informationen zum Waldbau, der Bedeutung von Holz und vielem mehr. Mitmachen ist angesagt, so können alle gleich ausprobieren, wie verschiedene Böden Wasser speichern. Es gibt eine Kletterwand und am kleinen Bach halten es vor allem die Kinder gern etwas länger aus. Ein Baum erzählt seine interessante Lebensgeschichte und macht dabei auf Umweltprobleme aufmerksam.

Der Zuwachswürfel zeigt, wie viel Holz in Fischerbach täglich zuwächst und ein Stück weiter kann man am großen Holzxylophon Töne erzeugen. In mühevoller Kleinarbeit ist in einer Baumwurzel sogar ein Dachsbau entstanden, der von einem ausgestopften Dachs bewacht wird. Dann können selbst die Jüngsten mit ihren Muskeln spielen, wenn es Holz-Fitness-Studio Holzrollen zu stemmen gibt. Das ein Baum mehr als nur ein Stück Holz ist, zeigt ein Stamm aus dem einzelne Latten herausragen anschaulich, es kann daraus sehr viel entstehen.

Mit Blick auf die Vesperstube ist dann auch der letzte interessante Wanderpunkt erreicht, hier können Neugierige in Kästen verschiedene Utensilien erfühlen. Der Erlebnispfad ist insgesamt etwa 2,5 Kilometer lang und beim Beschreiten werden Höhenunterschiede von 120 Metern bewältigt. Über drei Monate hat Tobias Heizmann mit seinen Helfern daran gearbeitet, dabei achtete er darauf, dass hauptsächlich Naturmaterialien verwendet wurden. Schon jetzt ist klar, dass im Herbst die nächste Attraktion entstehen soll, dann kommt noch ein Barfuss-Weg hinzu. Die Waldsteinschenke öffnet Samstags, Sonntags und an Feiertagen immer ab 13:00 Uhr, hier erwarten hungrig gewordene Wanderer leckere regionale Spezialitäten. Unter der Woche öffnet die Vesperstube auf Anmeldung.

Dieses Projekt fand auch der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord gut und so erhielt Tobias Heizmann Fördergelder für dieses Vorzeigeprojekt. Andere Sponsoren, wie das Sägewerk Streit, Duravit Hornberg, Teinacher Sprudel und Alpirsbacher Klosterbräu klinkten sich zusätzlich ein. Was im Wald entstanden ist, kann sich wirklich sehen lassen. Ab dem Wanderparkplatz geht es ab ins Naturvergnügen.

http://www.waldsteinschenke.de/

Text und Bilder: Anke Bauer

 
< Zurück
spacer




Kinzigtal Total

 
© 2021 kinzigtal.de
spacer