spacer
spacer search
Search
spacer

Zitat der Woche: „Komiker werden ist leicht, wenn man die Politiker zum Vorbild nimmt.“
Will Rogers



Bauernregel:
"Ist der November kalt und klar, wird trüb und mild der Januar.



header
Navigation
Start
Aktuelles
Archiv
Suchen
Kontakt
Gästebuch
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Haslach
www.wetter.de
Spielcenter
Literatur und Kunst
Rund ums Essen
 
Start

Kolpingfamilie erkundet die Welt

[14.7.2007]
Haslach. Am Samstag, den 14.07.07 fuhren 21 Kolpingfreunde in Richtung Bad Dürrheim per Zug und Bus. Zu Beginn am Bahnhof in Haslach gab es wie immer ein „Aufgabenheft“. Dies beinhaltete Fragen, Spiele und Informationen über das Ziel. Sofort machten sich alle eifrig daran gemeinsam die Fragen zu lösen.

Weiter …
 
Haslacher Fensterbaubetrieb erhält Innovationspreis

Adolf und Götz Gegg erhielten den Bundesinnovationspreis[April / Juli 2007]
Haslach / München.
Glasermeister Götz und Sein Vater Adolf Gegg Gegg aus Haslach im Kinzigtal erhielten im April 2007 anlässlich der IHM‘07 in München für ihr patentiertes Fenster »revo« den Bundesinnovationspreis des Handwerks verliehen.
 

 

Nichts Geringerem als der Suche nach dem „heiligen Gral“ des „ewig schönen Holzfensters“ verschrieben sich die beiden in dem von Urgroßvater Fidel Falk anno 1874 gegründeten und inzwischen zehn Mann starken Fensterbaubetrieb. Ihr Anspruch war dabei gänzlich unbescheiden: Das in der Öffentlichkeit noch immer unter dem Stigma der Pflegebedürftigkeit leidende Holzfenster sollte endgültig seine Nachteile verlieren. „Und so blieb uns nichts anderes übrig“, erzählt uns Götz Gegg mit einem verschmitzten Lächeln, „als das Holzfenster neu zu erfinden“. Entschlossen fügt er hinzu: „Weder Hitze noch Kälte, Regen oder Sonne sollten die Schönheit unseres Holzfensters je zerstören können. Das war die klare Vorgabe“.

Weiter …
 
Die Narren sind (wieder) los: Das Hohe Grobgünstige Narrengericht zu Gast


Die Stockacher Narren sind los: Hier zu Gast in Haslach.

[Juli 2007]
Haslach. Es war vor genau 70 Jahren anlässlich des 100. Geburtstages Heinrich Hansjakobs, als das Hohe Grobgünstige Narrengericht  zu Stocken letztmals in Haslach zu Gast war und am vergangenen Wochenende war das Städtchen Ziel einer Kulturfahrt auf den Spuren Heinrich Hansjakobs. Zu Gast war das Narrengericht mit Vertretern aller Gliederungen.

Weiter …
 
Europapark: Livesendung "Immer Wieder Sonntags" ein voller Erfolg

[8.7.2007]
Rust. Auch die vierte Livesendung "Immer wieder Sonntags", die im Europapark Rust produziert und ausgestrahlt wird (von 1o Uhr bis 11.30 Uhr) war wieder ein voller Erfolg. Vor ausverkauftem Haus präsentierten sich die Künstler vor einem eifrig Beifall spendenden Publikum in Hochform.


Friedrich Günther Raab alias Patrick Lindner in Aktion.

Weiter …
 
Akkordeonorchester: Ausgezeichneter Nachwuchs

[7.7.2007]
Haslach / Offenburg. Erfolgreich schnitt der Nachwuchs des Akkordeonorchesters Haslach bei den  Bezirksjugendspielen des Deutschen Harmonikaverbandes in Offenburg ab. Eindrucksvoll stellten dabei die jungen Spieler ihr hohes Leistungsnievau unter Beweis.

Weiter …
 
Gutbesuchtes Promenadenkonzert der Stadtkapelle Haslach


Flotte Weisen im lauschigen Klostergarten: Die Stadtkapelle in Aktion

[6.7.2007]
Haslach. Bei bestem Wetter gab die Stadtkapelle Haslach unter der Leitung von Stadtkapellmeister Peter Person am Freitagabend vor 70 Zuhörern ein wohlgelungenes Promenadekonzert, das mit anhaltendem Beifall belohnt wurde.

Weiter …
 
[Anzeige] Exklusive Immobilie in Kanada

[English language see next page] Für Aufsteiger, Aussteiger und Umsteiger: Ein exklusives Resort, gelegen am Nordufer des Lac La Biche Sees in der Provinz Alberta in Kanada.
 

 Exklusive Immobilie in Kanada - Gesamtansicht

 

 Exklusive Immobilie in Kanada - Frontansicht

Absolut traumhafter, auf Generationen unverbaubarer Seeblick, ruhig und einmalig gelegen, uneinsehbare Lage. Das Haus eignet sich als Dauerwohnsitz, Ferienobjekt für Sommer und Winter oder als Kapitalanlageobjekt zur Vermietung.
Weiter …
 
Pressebericht Polizeirevier Haslach vom 1.7.2007


Mitgeteilt vom Pressebüro des Polizeireviers Haslach.

Zell am Harmersbach: Verkehrsunfall mit Sachschaden
Am Samstagvormittag, kurz vor elf Uhr, fuhr ein 79-jähriger Autofahrer in der Kanzleistraße in Richtung Hauptstraße. An der Hauptstraße wollte er nach rechts einbiegen und übersah dabei eine von Zell in Richtung Biberach fahrende Pkw-Lenkerin. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 6000 Euro

Wolfach: Verkehrsunfall mit Personenschaden
Am Samstag, gegen 11.40 Uhr, fuhr eine 51-jährige Fahrradfahrerin auf dem Radweg von Halbmeil in Richtung Wolfach. Auf einem geraden, leicht abschüssigen Streckenabschnitt kam sie in Folge eines Fahrfehlers ohne Fremdeinwirkung zu Fall und zog sich hierbei Kopfverletzungen zu. Sie wurde in ein Klinikum eingeliefert.

Weiter …
 
Heimatabend in der Brandenkopfhalle

Fischerbach. Mit einem zweieinhalbstündigen Programm in der Brandekopfhalle überraschte die Trachten- und Volkstanzgruppe Fischerbach die zahlreich erschienenen Einheimischen und Feriengäste. Gekonnt wie immer führte Klaus Schmieder durch das Programm. Die Oberharmersbacher Musiker begleitete die Trachtenträger und sorgten gleich für die nötige Stimmung.

Weiter …
 
Jubiläumsfeier der Schalmeienkapelle Haslach

[16.6.2007]
Haslach. Eine große Gratulantenschar hatte sich anlässlich des fünfzehnjährigen Jubiläums der Schalmeienkapelle Haslach zum Festabend in der Stadthalle eingefunden. Vorstand Günter Wehner begrüsste die Gastkapellen und die vielen Besucher. Er bedankte sich bei den elf Musikkapellen die aus Wiesenstein, Fürst Bismark aus Offenburg, Lingenfeld, Hondingen, Rhinau Frankreich, Phillippsburg, Albersbösch, Nonnenweier, Illertal, Senden und Rossow gekommen waren. Ein besonderer Dank galt der Schalmeienkapelle aus Rossow, die eintausend Kilometer und 14 Stunden Anfahrt nicht gescheut hat, um den Festabend zu begleiten.

Weiter …
 
24-Stunden-Übung der Haslacher Jugendfeuerwehr

[24.5.2007]
Haslach (mk/knu). Wie anstrengend ein Tag als Feuerwehrmann sein kann, das erlebten 11 Jugendliche der Haslacher Jugendfeuerwehr. Eine 24-Stunden-Übung stand auf dem Dienstplan der 14- bis 16-jährigen. Jugendwart Boris Schmid hatte sich gemeinsam mit seinen Jugendleitern ein Programm ausgearbeitet, das den Jugendlichen das ganze Spektrum des Feuerwehrdienstes aufzeigte.

 

 

 

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1033 - 1044 von 1112
spacer




Kinzigtal Total
Bild des Tages
jana.jpg
Suchmaschine

Logo badenregio.de


 
© 2016 kinzigtal.de
spacer